Universität Bonn

Physikalische und Theoretische Chemie

Clausius-Institut
Foto: Bosse & Meinhard
Clausius-Institut
Clausius-Institut
Clausius-Institut
Clausius-Institut
Clausius-Institut

Festveranstaltung: 200 Jahre Rudolph Clausius

Es war Rudolf Clausius, ein Professor an der Universität Bonn, der Mitte des 19. Jahrhunderts den Begriff Entropie prägte, den Zweiten Hauptsatz der Thermodynamik formulierte und den Grundstein der modernen Physikalischen und Theoretischen Chemie legte - ein wahrer transdiziplinärer Forscher und visionärer Denker, der uns bereits vor über 130 Jahren ermahnte, die natürlichen Resourcen auf nachhaltige Weise zu nutzen. Dieses Jahr haben wir seines 200. Geburtstages gedacht mit einer Reihe akademischer Veranstaltungen.

Clausius-Institut für Physikalische und Theoretische Chemie

Berufsbild

Informationsbroschüre der Deutschen Bunsengesellschaft für Physikalische Chemie:

Dringend Tutoren gesucht

Informationen über offene SHK-Stellen lesen Sie hier:

Veranstaltungen

Veranstaltungensreihe Physikalische Chemie in diesem Wintersemester:

17.10.2022 Prof. Dr. Rolf Schäfer, Technische Universität Darmstadt

24.10.2022 Dr. Jacek Kozuch, Freie Universität Berlin

12.12.2022 Prof. Dr. Benjamin Kaupp, CAESAR Institut und unser neuer Kollege am Institut seit dem Sommer. Der Titel: 'At the physical limit - how cells detect single molecules'.

 

Die Vorträge werden im großen Hörsaal des Instituts gehalten, um 17:15.

Zwei

Gebäude

2

Werkstätten

Zehn

Arbeitsgruppen

Neues
Calculation of absolute molecular entropies and heat capacities

Using quantum mechanical methods, they show that calculation of absolute molecular entropies and heat capacities can be made simple!

Publication in the TOP 5 of the most read 2020 articles

The publication "TRAVIS — A free analyzer for trajectories from molecular simulation" is in the TOP 5 of most read 2020 articles of the Journal of Chemical Physics.


Kontakt

Institut für Physikalische Chemie

Kontakt

+49 228 / 73-7055

officepv@uni-bonn.de

Adresse

Wegelerstr. 12
D-53115 Bonn

Mulliken Center for Theoretical Chemistry

Kontakt

+49 228 / 73-2351

kronz@thch.uni-bonn.de

Adresse

Beringstr. 4
D-53115 Bonn

Anreise mit dem Auto

Die wichtigste Zufahrtsstraße ist die A 3 (Köln-Frankfurt).

Über die Anschlussstelle Bonn/Siegburg, die A 560, die A 59 ("Flughafenautobahn") erreicht man Bonn. Eine weitere Alternative ist die A 61 mit Zufahrt über die A 565.

Aus Belgien, den Niederlanden und dem Raum Aachen führen die A 4 und A 555 nach Bonn. Bonn ist von einem Autobahnring umgeben, wodurch eine schnelle innerstädtische Anbindung gewährleistet ist.

Anreise mit dem Zug

Bonn ist mit der Bahn günstig zu erreichen.

Der Bonner Hauptbahnhof ist an das ICE/ IC/ EC-Netz angeschlossen. Der Haltepunkt Siegburg der ICE-Strecke Frankfurt-Köln ist durch die Stadtbahnverbindung Linie 66 erreichbar.

Der Fußweg vom Bahnhof zum Institut ist hier gezeigt: Karte.

Wird geladen